PERMANENT MAKE UP

Was ist ein Permanent Make up?

PMU ist eine kosmetische Pigmentierung im Gesicht, bei der Farbpigmente in die oberste Hautschicht gestochen werden. Die Technik ähnelt dem Tätowieren, zeichnet sich aber durch die geringe Einstichtiefe aus. Die Farbpartikel werden nur etwa 0,8-1,4 mm  tief in der Haut platziert, weshalb ein PMU nicht dauerhaft hält, sondern alle 2-5 Jahre aufgefrischt werden muss.

Welche Konturen lassen sich im Gesicht durch ein PMU betonen?

In erster Line dient ein PMU dazu, die Lippen, Augen oder Augenbrauen zu betonen. Die Augen werden betont zum Beispiel mit einem oberen oder untern Lidstrich oder einer Wimpernkranzverdichtung, dadurch spart man sich den Eyeliner oder Kajalstift. Das Auge bekommt mehr Ausdruck. 
Bei den Lippen, spart man sich zum Beispiel den Lipliner oder sogar den Lippenstift. Hierbei kann eine Asymmetrie der Lippen ausgeglichen oder die Lippe leicht vergrößert werden.

Wie lange hält ein Permanent Make up?

ca. 2-5 Jahre, danach ist eine Auffrischung erforderlich.

Kann jeder ein Permanent Make up durchführen?

Nein. Ich berate Sie gerne.

Dauer der Behandlung mit Vorzeichnung und Beratung.

Lidstrich ca. 2 - 2,5 Stunden 
Wimpernkranzverdichtung ca. 1 - 1,5 Stunden
Lippen Vollschattierung ca. 3-3,5 Stunden